Aktuelles

Waldorfpädagogik ist bunt und vielfältig – erfahren Sie hier mehr über aktuelle Veranstaltungen, über Fortbildungen und regionale Vernetzungstreffen.

Rundbrief Michaeli 2021

Rundbrief Michaeli 2021

Der neue Rundbrief ist da! Wie immer finden Sie einen Auszug aus dem Inhalt hier, oder Sie können den aktuellen Rundbrief in voller Länge und mit allen Informationen bei uns im Intranetbereich einsehen. Sollten Sie dort noch nicht angemeldet sein, so finden Sie den Login oben rechts auf dieser Seite.

 

Rundbrief 10 Michael 2021

Zu Michaeli

Im Zugehen auf die Michaeli-Zeit können wir uns den Erzengel und Zeitgeist in drei Bildern vor das innere Auge stellen:

Da sehen wir zum einen Michael den Drachen-Bekämpfer, der sich mit den Engeln, die zu ihm gehören, den Widersacher-Mächten mit großer Kraft und Entschiedenheit entgegen- stellt. Er tritt immer in die direkte Auseinandersetzung mit »dem Bösen« ein, aber ohne es anzublicken, – er kennt es und bannt es.

Eine zweite Imagination zeigt Michael mit der Waage: Ausgleich schaffend, die Seelen wägend; er ist derjenige, der weiß, dass es immer darum geht, die Mitte zu stärken, das Gleichgewicht zu halten vom Ich aus zwischen den Widersachern. Das Gute müssen wir selbst herstellen.

Und wir sehen drittens den ernst blickenden Michael mit der Weltkugel: sie ist oft durchscheinend zart, verletzlich gezeichnet, oder wie ein Kristall, dem ein goldenes Kreuz eingeschrieben ist. Über allem wölbt sich ein Regenbogen. Wir schauen auf Michael im Kosmos, der uns die Zukunft vor Augen stellt, die wir Menschen zu gestalten haben, die neue Erde. Wenn wir auf dieses Ziel blicken und an seiner Verwirklichung arbeiten, will und wird er uns zur Seite stehen.

Diese Bilder fordern uns auf, an uns selbst und in der Welt im Sinne Michaels tätig zu werden.

Elisabeth von Kügelgen

 

Aus dem Inhalt

Aus der Geschäftsstelle

Wenn wir uns die drei Bilder des Michael vor Augen stellen, so klingt eine Grundqualität des ersten Jahrsiebtes in der Empfindungs-, des zweiten mit der Verstandes- und des dritten Jahrsiebtes mit der Bewusstseinsseele an.  ....  weiterlesen im Intranet

1. ESU Datenschutz und Weitergabe

Gibt es ein Recht der Eltern auf eine Kopie der Beobachtungsbögen? Diese Frage erreicht uns immer wieder und wir haben sie nun noch einmal mit unseren Rechtsanwält:innen geklärt.... weiterlesen im Intranet

2. Einladung zum Online-Elternabend: Kinder und digitale Medien – was Eltern auch von Kleinkindern dazu wissen müssen

Am 26. Oktober findet der Online-Elternabend zum Thema digitale Medien und Kinder statt, zu dem wir alle Mitarbeitenden und Eltern der Waldorfkindertageseinrichtungen ein- laden.... weiterlesen im Intranet

3. Links

Geänderte Corona-Verordnung Kita....weiterlesen im Intranet

IASWECE Newsletter ..... weiterlesen im Intranet

Die Zeit: "Gut beobachten ist oft besser als unnötig eingreifen" .... weiterlesen im Intranet

Bundesweites Register zum Umgang mit Covid-19 .... weiterlesen im Intranet

Erster Nachhaltigkeitskongress der Waldorfschulen .... weiterlesen im Intranet

4. Kalender - Terminvorschau für das Kindergartenjahr 2021/22

 


ÜBERARBEITET: Leitlinien der Waldorfpädagogik, Heft 1

ÜBERARBEITET: Leitlinien der Waldorfpädagogik, Heft 1

Die Leitlinien der Waldorfpädagogik für die Kindheit von 3 – 9 Jahren

Die Leitlinien der Waldorfpädagogik  für die Kindheit von 3 – 9 Jahren wurde für die nun vorliegende vierte Auflage vollständig überarbeitet.

Dankenswerterweise hat Herr Patzlaff eine Aktualisierung der Texte vorgenommen und die Bildsprache des ganzen Heftes ist vollständig erneuert.

Der Preis von 3 Euro konnte für dieses Heft erfreulicherweise weiter gehalten werden. 

Hier bestellen

Corona

Corona

Herzlich willkommen im Regelbetrieb!

Mit diesem Gruß aus Karlsruhe wünschen wir Ihnen einen guten Beginn mit allen Kindern in Ihren EInrichtungen!

Hinweise zum Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen

Hinweise zum Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen

Hinweise für den Regelbetrieb unter Pandemie-Bedingungen

Seit dem 29.6.2020 ist ein Regelbetrieb unetr Pandemiebedingungen möglich. Die aktuelle Verordnung des Landes finden Sie auf der Website der Kultusminsiteriums, weitere Orientierungshinweise auf den Seiten des KVJS.

Zur Aufnahme des Regelbetriebs benötigen Sie auch ein Hygienekonzept. Einen Vorschlag finden Sie unter diesem Text. 

Bitte beachten Sie, dass es sich herbei nur um ein Beispiel ohne Anspruch auf Vollständigkeit handelt und an die Gegebenheiten vor Ort angepasst und ggf. mit der Gemeinde abgestimmt werden sollte. 

 

Hygienekonzept (Beispiel)

Waldorf 100

Waldorf 100