Ludwigsburg

Waldorfkindergarten

Fröbelstrasse 16
71634 Ludwigsburg

07141-961121

Betreuungsangebot

Wir bieten 2 Kindergartengruppen mit je 22 Kindern, sowie ein Kinderstübchen mit 10 Kindern und verlängerten Öffnungszeiten.
Wir können Kleinkinder von 1 - 3 Jahren betreuen.
Kindergarten Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Beschreibung – Lage und Ausstattung

Der Kindergarten befindet sich auf dem Schulgelände der Freien Waldorfschule. Umgeben von Streuobstwiesen und dem eigenen großen Garten mit Baumbestand. Es gibt pro Gruppe einen Gruppenraum mit einer, dem pädagogischen Angebot entsprechenden Ausstattung.
Anfahrt und Kontakt: siehe Adresse oben

Das Kinderstübchen 
befindet sich 2 Kilometer entfernt. In einem Haus mit Garten im Stadtteil Eglosheim. Es gibt einen Gruppenraum mit einer dem pädagogischen Angebot entsprechenden Ausstattung. 2 Schlafräume, 1 Wickelraum. Anfahrt und Kontakt:
Falkenweg 40
71634 Ludwigsburg
07141-2422186

Öffnungszeiten

Kindergarten: Montag bis Freitag, von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Kinderstübchen: Montag bis Freitag, von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Auf das Jahr verteilt haben wir 30 Schließtage innerhalb der Ferienzeiten. (Kinderstübchen 35)

Information und Anmeldung

Ein Formular für eine unverbindliche Voranmeldung Ihres Kindes finden Sie auf unserer Homepage. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen das Kollegium gerne zur Verfügung.

Angaben zum Trägerverein

Waldorfkindergarten Ludwigsburg e.V.
Fröbelstraße 16
71634 Ludwigsburg
Der Vorstand, das Kollegium und die Eltern tragen durch ihre Mitsprache und Tatkraft in allen rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen zur Gestaltung des Kindergartens bei.

Weitere Informationen, z. B. weiterführende Waldorfschulen

Das Kinderstübchen bietet erste soziale Lernerfahrungen im Miteinander einer kleinen Gruppe. Rhythmisch gestalteter Tagesablauf, freies Spiel, regelmäßige Mahlzeiten, liebevolles Pflegen und Wickeln, feste Schlafzeiten, spazieren gehen, freies Spiel im Garten, Lieder singen und Bewegungsspiele. Der Kindergarten bietet täglich wiederkehrenden, rhythmisch gestalteten Tagesablauf. Gemeinsame Mahlzeiten aus biologisch dynamischen Lebensmitteln, tägliche Freispielzeit im Gruppenraum und im Garten. Singspiele, Reigen- und Fingerspiele werden gemeinsam gespielt. Geschichten und Märchen frei erzählt. Sinnvolle, lebensnahe Tätigkeiten im Umfeld des Kindes. Leben im Jahreszeitenlauf. Gestalten der Jahresfeste. Einmal wöchentlich findet Eurythmie statt. Der Weg zur weiterführenden Freien Waldorfschule Ludwigsburg steht den Kindern offen.